Haushalts­versicherung

Schutz vor Schäden am Wohnungsinhalt.

BERATUNG VEREINBAREN

Warum brauche ich eine Haushalts­versicherung?

Eine Haushaltsversicherung deckt sämtliche Schäden, die durch Gefahren wie Feuer, Wasser oder Einbruchdiebstähle im Haushalt entstehen können, ab. Zum Haushalt zählt der gesamte Inhalt (bewegliche Gegenstände) einer Immobilie. Wer über keine Haushaltsversicherung verfügt, bleibt im Schadensfall unter Umständen auf den gesamten Kosten sitzen. Je nach Schadensausmaß kann das mitunter auch existenzbedrohlich sein. Da die Haushaltsversicherung auch eine Privat-Haftpflichtversicherung enthält, werden auch Schäden, die im Privaten an Dritten entstehen, abgedeckt. Auch diese Schäden können bei nichtvorhandener Versicherung kritische finanzielle Lagen auslösen.

Die Haushaltsversicherung besteht grundsätzlich aus einer Sachversicherung , die sich um Schäden an beweglichen Gegenständen im Haushalt kümmert, und einer Privat-Haftpflichtversicherung.

Sachversicherung

Zur Sachversicherung gehören in der Regel folgende Versicherungen:

  • Feuer-Versicherung
  • Leitungswasser-Versicherung
  • Sturmschaden-Versicherung
  • Einbruchdiebstahl-Versicherung

Auf Wunsch kann zusätzlich eine Glasbruch-Versicherung inkludiert werden.

Privat-Haftpflicht­versicherung

Die Privat-Haftpflichtversicherung deckt Schadensersatzforderungen ab, die an den Versicherten aus dem privaten Bereich (z. B. Freizeitaktivitäten) gestellt werden. Weiters werden auch ungerechtfertigter Schadenersatzforderungen abgewehrt.

Was geschieht mit Schäden, die durch Haustiere verursacht werden? Dabei kommt es auf die Art des Haustiers an. Durch Kleintiere (z. B. Hamster oder Katzen) verursachte Schäden werden automatisch von der Versicherung abgedeckt. Größere Tiere (z. B. Hunde) müssen unbedingt extra in die Versicherung aufgenommen werden, um nicht auf möglichen Schäden sitzen zu bleiben.

Wie wird die richtige Versicherungs­summe festgesetzt?

Vor dem Abschluss der Haushaltsversicherung sollte man sich Gedanken über die Höhe der Versicherungssumme machen. Grundsätzlich ist dabei darauf zu achten, dass der Haushalt je nach Schadensausmaß wieder in der gewohnten Qualität angeschafft werden kann.

Bei ihrer Berechnung ist wieder zwischen der Sachversicherung und der privaten Haftpflichtversicherung zu unterscheiden. Grundsätzlich kann dabei auf zwei Optionen zurückgegriffen werden:

Die Quadratmeter-Versicherung ist zeitsparender und orientiert sich an der Nutzfläche einer Wohnung und der jeweiligen Ausstattung. Bei richtigen Angaben hinsichtlich der Wohnungsgröße wird in Schadensfällen seitens der Versicherung auf Einwände der Unterversicherung verzichtet.

Die Summenversicherung berechnet sich aus den Neuwerten sämtlicher Gegenstände und Geräte, die sich in der Wohnung befinden. Diese Berechnungsoption ist im Gegensatz zur Quadratmeterversicherung um einiges aufwendiger. Es ist eine Inventarliste zu erstellen, bei der absolute Genauigkeit erforderlich ist. Sollte in Schadensfällen der Verdacht aufkommen, dass die festgelegte Summe der Versicherung nicht dem tatsächlichen Wert der Gegenstände und Geräte entspricht, macht die Versicherung vom Einwand der Unterversicherung Gebrauch. In diesem Fall wird der Schaden nur teilweise ersetzt.

Es ist empfehlenswert, die Versicherungssumme der privaten Haftpflichtversicherung etwas großzügiger festzulegen. Diese sollte sich in der Regel mindestens bei 1,5 Mio. Euro starten.

Wir finden das optimale Angebot für Sie

Als regionaler Versicherungsmakler sind wir sowohl digital als auch persönlich für Sie da. Einfache Fragen können telefonisch oder per E-Mail geklärt werden. Bei größeren Sachverhalten ist ein persönliches Gespräch in der Regel aber hilfreicher. Es ist daher empfehlenswert, einen Ansprechpartner in seiner direkten Nähe zu haben, der bei Fragen oder Problemen schnell aufgesucht werden kann.

Jetzt indi­viduelle Ver­sicherungs­rate berechnen

Kostenlos und unverbindlich: Wir legen Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot.

Ihr Ansprechpartner

Dennis Gabriel
Geschäftsführer
+43 664 4229535‬
dennis@novum-versicherungsmakler.at